Power2cell

Was ist das power2cell-Gerät und was bewirkt es?

Das power2cell Cell Energy System wurde für den Endkonsumenten auf Basis eines Gerätes weiterentwickelt, das in der Medizin verbreiteten Einsatz findet. Schon nach wenigen Anwendungen mit dem power2cell werden Ihre Beschwerden deutlich reduziert. Die Partners in Health GmbH & Co KG stellt damit ein innovatives System zur Verfügung, das von der gesamten Familie genutzt werden kann und einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität leisten wird.

Mit dem power2Cell Energy System erfahren Sie schon nach wenigen Anwendungen eine deutlich Erleichterung, die bei regelmäßigem Einsatz des Power2Cell bis zur Beschwerdefreiheit führen kann. Power2Cell ist vielseitig und einfach in der Anwendung und wird Ihnen viel Freude bereiten!

Alle Beschwerden, unabhängig davon, welcher Körperteil betroffen ist, haben eines gemeinsam: der Energieumsatz im lokalen Gewebe sowie im ganzen Körper - dem Organismus – ist verändert. Denken Sie an eine Grippe oder die lokale Entzündung einer Wunde, Erschöpfung durch Stress oder den erhöhten Energiebedarf bei Sport.

Alle Belastungszustände des Organismus setzen im Körper Energieprozesse frei oder unterbinden diese. Der wichtigste Energieträger des Körpers ist das ATP (Adenosin-Tri-Phosphat). Für alle physiologischen Prozesse - ob Bewegung, Atmung, Verdauung, Immunabwehr oder Heilung – wird ATP benötigt.

Dieses ATP ist der Treibstoff für die kleinen Transportprozesse in den Zellen und den Zellmembranen und sorgt für das ordnungsgemäße Funktionieren des Organismus.

Einsatzgebiete

Das power2Cell-Gerät hat ein sehr großes Einsatzspektrum. Der erste Einsatz erfolgt bei allen Beschwerden, akute sowohl chronische, am gesamten Bewegungsapparat. Bei Verletzungen
im Sport oder altersbedingten Verschleißerscheinungen. Zur beschleunigten Regeneration nach körperlichen Anstrengungen oder als Präventivmaßnahme zur Vorbeugung von Infekten und zur Stärkung des Immunsystems.


Das power2Cell-Gerät kann erfolgreich eingesetzt werden bei:
- Gelenk- und Rückenschmerzen
- Verschleißerscheinungen
- Sehnenreizungen
- Verletzungen aller Art
- Atemwegserkrankungen
- Regeneration im Sport
- Immunstärkung
- Erkältungen